Moskau – die größte Stadt Europas

Wir sind in Moskau angekommen, 12 Millionen Einwohner, einfach riesig! Was soll ich zu Moskau schreiben, jeder hat schon viel drüber gelesen und gehört. Wir haben zwei Tage hier verbracht, haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten angeschaut und haben einen ersten Eindruck von der Hauptstadt Russlands bekommen. Die Stadt ist einfach umwerfend und man merkt ihr die Hauptstadt sofort an. Hier wird nicht gekleckert sondern geklotzt! Es wird gebaut ohne Ende, es gibt riesige neue Viertel, es gibt die 7 Stalin-Hochhäuser im Zuckerbäckerstil, es gibt Moskau-City (das Wolkenkratzer-Viertel), im historischen Stil neu erbaute Kathedralen, es wurden teilweise Gebäude abgerissen und originalgetreu im Stil des 19. Jhd. wieder aufgebaut, es gibt 6/8-spurige Straßen die alle super in Ordnung sind und, und, und….Hier werden Häuser im Stil des frühen 20. Jhd. neu errichtet damit sie in das Stadtbild passen, das kann man sich bei uns nicht vorstellen!

Wir haben natürlich den Roten Platz mit Kreml, Alexandergarten, Basilius-Kathedrale und Dreifaltigkeitsturm gesehen, die Chrisi-Erlöser-Kathedrale (detailgetreu in den 90er Jahren wieder aufgebaut), waren auf den Sperlingsbergen an der Lomonossow-Universität, haben Stadtrundfahrten bei Tag und bei Nacht unternommen und dabei den täglichen Moskauer Stau „genossen“und haben uns im GUM die Zeit vertrieben – ein Einkaufstempel der Superlative! Kurz gesagt – es waren zwei vollgepackte Tage mit unendlich vielen Eindrücken. Wenn es sich machen lässt, werden wir diese Stadt sicherlich noch einmal besuchen!

Hier ein paar Eindrücke von den Moskauer Metro-Stationen, das sind teilweise richtige Paläste!

Im Kaufhaus GUM

Die Nikolskaja-Straße, eine Fußgängerzone die ganzjährig mit Lichterketten geschmückt ist.

Die Kanone, die nie geschossen hat
Die Glocke, die nie geschlagen hat
Die riesige Chrisi-Erlöser-Kathedrale

Einige Tagansichten…

Denkmal für Zar Peter den Großen in spanischen Hosen (sollte ursprünglich für Columbus sein, es wurde dann nur der Kopf ausgetauscht)

Einige Nachtansichten…

4 Replies to “Moskau – die größte Stadt Europas”

  1. Hallo ihr beiden,
    „Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon“ Aurelius Augustinus
    Vielen Dank für den schönen und ausführlichen Reisebericht. Ein kleiner Eindruck von dem, was man alles gar nicht so gut kennt. Es animiert uns manches nachzulesen. Gottfried hat schon die Hotelpreise von Kazan ausgekundschaftet. 🙂
    Wir wünschen euch noch weiterhin viel Spaß und alles Gute für die weitere Reise.
    Liebe Grüße Elke und Gottfried

    1. Hallo Susann-richtig getippt, Militärmusikfestival in Moskau. War ein ganz großes Ding, die meisten Leute aus unserer Gruppe waren dort, wir aber nicht. Wir haben nur das Foto verwendet und haben uns stattdessen im GUM rumgetrieben und lecker teueren Aperol-Sprizz getrunken. Jetzt sind wir schon in Helsinki, ich bin grad am Text über Petersburg- Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.